top of page

Troll 2: Die Fortsetzung eines Überraschungshits

Aktualisiert: 21. Sept. 2023


Manchmal passiert es, dass ein Film aus dem Nichts auftaucht und die Herzen der Zuschauer im Sturm erobert. Genau das geschah im Winter 2022/2023 mit dem norwegischen Film "Troll". Unter der Regie von Roar Uthaug, dem Schöpfer von "Tomb Raider", wurde dieser Film auf Netflix veröffentlicht und eroberte die Streaming-Plattform im Sturm. Niemand hatte erwartet, dass ein Film mit dem Titel "Troll" zu einem der erfolgreichsten nicht-englischsprachigen Netflix-Filme aller Zeiten werden würde. Doch genau das ist passiert.


Mit 178,6 Millionen geschauten Stunden oder beeindruckenden 103 Millionen Views (eine neue Maßeinheit für Netflix-Erfolge) erreichte "Troll" den Spitzenplatz in der Liste der erfolgreichsten nicht-englischsprachigen Netflix-Filme. Dieser Triumph übertraf sogar internationale Hits wie "Im Westen nichts Neues" aus Deutschland oder den spanischen Erfolg "Der Schacht". Sicherlich können wir nicht leugnen, dass dies weniger ist als die Aufrufe von englischsprachigen Blockbustern wie "Tyler Rake: Extraction" und "Red Notice". Dennoch ist der Erfolg von "Troll" umso bemerkenswerter, wenn man bedenkt, dass es sich um einen vergleichsweise kostengünstigen Film handelte.


Und nun, liebe Filmfans, dürfen wir uns auf eine erfreuliche Ankündigung freuen: "Troll 2" steht in den Startlöchern! Das US-Branchenmagazin Variety berichtete als Erstes über die geplante Fortsetzung dieses unerwarteten Triumphs. Die gute Nachricht ist, dass das bewährte Team hinter "Troll" zurückkehrt, darunter Regisseur Roar Uthaug. Auch der Drehbuchautor Espen Aukan sowie die Produzenten Espen Horn und Kristian Strand Sinkerud sind wieder mit an Bord.



In einem Statement äußerte sich Regisseur Uthaug darüber, wie es sich anfühlt, einen Film wie "Troll" zu drehen und wie unglaublich der weltweite Erfolg des norwegischen Films war. Es ist klar, dass "Troll" für das Team etwas Besonderes war, und sie sind bereit, diese Magie in "Troll 2" wiederzubeleben.

Aber worum wird es in "Troll 2" gehen? Die Produzenten Horn und Sinkerud haben bereits angedeutet, dass die Fortsetzung erneut in die faszinierende Welt norwegischer Märchen eintauchen wird. Es ist schwer, sich nicht auf die Vorstellung zu freuen, welche mythischen Gestalten und Abenteuer uns in diesem neuen Kapitel erwarten. Die Spannung steigt, und wir können es kaum erwarten, unsere Heimkinos für "Troll 2" bereit zu machen.


In einer Zeit, in der Blockbuster oft von riesigen Budgets und beeindruckenden Effekten abhängen, hat "Troll" bewiesen, dass eine gute Geschichte und talentierte Filmemacher den Weg zum Erfolg ebnen können. Und mit der Aussicht auf "Troll 2" können wir uns auf noch mehr spannende Augenblicke im Heimkino freuen. Behaltet die Nachrichten im Auge und haltet eure Fernbedienungen bereit, denn die Welt der norwegischen Märchen wird bald wieder auf unseren Bildschirmen zum Leben erweckt.

Bis dahin wünsche ich euch unvergessliche Heimkinoerlebnisse mit "Troll" und freut euch auf das, was noch kommen mag.




Comments


bottom of page